Datenschutz

Wir freuen uns über die Installation unserer Metallkurs-Ticker-App (nachfolgend: METALLKURS-TICKER-APP) und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung der METALLKURS-TICKER-APP ist uns ein wichtiges Anliegen. Als personenbezogene Daten gelten Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder ggf. was Sie bei uns bestellt haben.
Da diese Daten besonderen Schutz genießen, werden sie bei uns nur im technisch erforderlichen Umfang erhoben, verarbeitet und gespeichert. Nachfolgend finden Sie alle Informationen darüber, welche Informationen wir bei der Nutzung der METALLKURS-TICKER-APP erfassen und wie wir diese nutzen.
Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Betrieb der METALLKURS-TICKER-APP, zur Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Bestellungen / Verträgen erheben, verarbeiten und speichern. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für darüber hinausgehende, in der jeweiligen Einwilligung genau bestimmte Zwecke, z.B. für Informationen über Angebote per Newsletter, etc.

1. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:

Klaus Faber AG
Lebacher Straße 152–156
66113 Saarbrücken
T +49 681 9711-0
F +49 681 9711-289
info@faberkabel.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

In Fragen des Datenschutzes steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter / unsere Datenschutzbeauftragte zur Verfügung:

Name: Dieter Mörsdorf
Anschrift: siehe oben
E-Mail: DMoersdorf@faberkabel.de

3. Anonyme Installation der METALLKURS-TICKER-APP

Sie können die METALLKURS-TICKER-APP grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten installieren. Pseudonymisierte Nutzungsdaten werden bei der Installation nicht erhoben. Eine Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen im Rahmen der Installation findet nicht statt.

4. Datenweitergabe / Zweckbindung

Sie können die METALLKURS-TICKER-APP grundsätzlich ohne Angabe von personenbezogenen Daten installieren. Pseudonymisierte Nutzungsdaten werden bei der Installation nicht erhoben. Eine Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen im Rahmen der Installation findet nicht statt.
Wenn Sie uns persönliche Daten im Rahmen einer ausdrücklichen Einwilligung zur Verfügung stellen, werden diese Daten nur für den Zweck genutzt, der der Einwilligung zu Grunde liegt und dem Sie vorab zugestimmt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange speichern, wie dies für den vorgesehenen Zweck der Datenerhebung notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.
Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Sie können bei der verantwortlichen Stelle eine Auskunft über die Sie betreffenden gespeicherten Daten erhalten.

5. Berechtigungen / Zugriffsrechte / Deinstallation

Damit die METALLKURS-TICKER-APP ordnungsgemäß funktioniert, benötigt diese Zugriff auf verschiedene Funktionen Ihres Endgerätes.
Die Zugriffsrechte werden bei der Installation der METALLKURS-TICKER-APP abgefragt.
Vorliegend erfordert eine problemfreie Nutzung der METALLKURS-TICKER-APP Zugriffsrechte auf: Speicher.
Der Zugriff auf den Speicher ermöglicht es der METALLKURS-TICKER-APP, Daten von der SD Karte bzw. dem Gerät zu lesen, zu ändern und zu löschen.
Sie können den Zugriff auf die Elemente ihres Endgerätes bei den meisten Endgeräten in den „Einstellungen” unter „Apps” ein- oder ausschalten. Bitte beachten Sie, dass ein Ausschalten der Zugriffsrechte gegebenenfalls die Funktionalität der METALLKURS-TICKER-APP negativ beeinflussen kann.

6. Unterrichtung über die Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um den Besuch unseres über die METALLKURS-TICKER-APP abrufbaren Angebots attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Bei den sog. „Cookies” handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser bzw. die METALLKURS-TICKER-APP auf Ihrem Endgerät ablegen kann. Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch „ein Cookie setzen” genannt. Cookies können zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr Mobilgerät schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte (dauerhafte Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies). Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen gesteigerten Benutzerkomfort zu bieten. Um unsere Komfortfunktionen zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben.

7. Datensicherheit und Datenschutz / Kommunikation per E⁠-⁠Mail

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung so geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E⁠-⁠Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden.

8. Widerruf von Einwilligungen / Datenauskünfte und Änderungswünsche / Löschung & Sperrung von Daten

Sie haben einmal pro Jahr ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Ihre Daten werden von uns auf erstes Anfordern gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, also jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden:

Klaus Faber AG
Lebacher Straße 152–156
66113 Saarbrücken
T +49 681 9711-0
F +49 681 9711-289
info@faberkabel.de

9. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 I DSGVO

Sofern Sie den Verdacht haben, dass durch die METALLKURS-TICKER-APP Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet werden, können Sie selbstverständlich jederzeit eine gerichtliche Klärung der Problematik herbeiführen. Unabhängig davon steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Das Beschwerderecht steht Ihnen in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes und/oder des Orts des vermeintlichen Verstoßes zu, d.h. Sie können die Aufsichtsbehörde, an die Sie sich wenden, an den oben genannten Orten wählen. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet Sie dann über den Stand und die Ergebnisse Ihrer Eingabe, einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78.


Gestaltung und Produktion

Klaus Faber AG
www.faberkabel.de/
Impressum: www.faberkabel.de/de/impressum.html